Dienstag, 14 Juli 2020

07.02.2020 - Testspiel: SV Union Heyrothsberge - SV Fortuna U19 2:4 (0:2)

Foto: Michael Donau

Fußball-Testspiel Unioner überzeugen trotz 2:4-Pleite gegen Fortunas U 19

Die Landesliga-Elf des SV Union Heyrothsberge hat am Freitag den nächsten Schritt nach vorn in Vorbereitung auf die Rückrunde gemacht. Dem Ergebnis nach mochte die 2:4 (0:2)-Niederlage gegen die A-Junioren von Fortuna Magdeburg keine Jubelstürme auslösen, doch spielerisch machte der Auftritt ebenso Hoffnung wie das lang ersehnte Comeback des Kapitäns.

Von Björn Richter

Heyrothsberge l 24 quälend lange Wochen war Marcus-Antonio Bach in der Rolle gefangen, die kein Fußballer gern einnimmt: jene als Zuschauer. Nachdem der Heyrothsberger Kapitän Ende August vergangenen Jahres erst einen Treffer zum 5:2-Heimsieg über den VfB Ottersleben beigesteuert hatte, wurden die Schmerzen im Knie nach etwas mehr als einer Stunde unerträglich. Die Hinrunde war aufgrund eines beschädigten Kreuzbandes für den 27-Jährigen bereits am 2. Spieltag gelaufen.

Am Freitagabend folgte nun schließlich das lang ersehnte Comeback. Eine Halbzeit lang stand Bach für die Unioner gegen Fortunas A-Junioren auf dem Platz. Natürlich sehr zur Freude seines Trainers André Hoof: „Toni ist in der Vorbereitung auf die Rückrunde wieder bei jeder Einheit mit dabei. Auch wenn wir seine Einsatzminuten in den Spielen erst langsam wieder steigern, war es für die gesamte Mannschaft eine super Sache. Das hat man am Freitag ganz deutlich gemerkt, denn es ist natürlich ein komplett anderes Auftreten, wenn der Kapitän wieder mit auf dem Feld steht.“ So ganz wollte es da nicht ins Bild passen, dass sich der Erfolg erst dann einstellte, als der Rückkehrer seinen Arbeitstag schon beendet hatte.

Testspiele sind zum Probieren da und das taten die Gastgeber am Freitagabend auf dem neuen Kunstrasengeläuf auch aus taktischer Sicht. Zu Beginn stand der Plan, die Magdeburger Youngster früh anzulaufen und so zu Fehlern zu zwingen. Doch der U 19-Verbandsligist, der sich in der Mehrzahl aus beim 1. FCM ausgebildeten Sportschülern rekrutiert und in der Vorsaison erst in den Aufstiegsspielen zur Regionalliga gescheitert war, erwehrte sich mit Erfolg, weil ihnen die Unioner entgegenkamen. Hoof bemängelte: „Unser Plan, Stress auf den Gegner auszuüben, ist nicht ganz aufgegangen, weil ein, zwei Spieler ihre Aufgaben beim Pressing vernachlässigt haben. So ergaben sich zwangsläufig Chancen für Fortuna.“ Die 2:0-Halbzeitführung der jungen Gäste ging so auch in Ordnung.

Einige Umstellungen später und mit frischem Personal stellte sich nach Wiederbeginn rasch Besserung ein. Heyrothsberge ging in der gegnerischen Hälfte weniger aggressiv auf den Ball, überließ den Magdeburgern das Spiel, schlug dann aber beim kleinsten Fehler zu. Christian Kloska (69.) und Tobias Thormeier (73.) brachten die Unioner so auf 2:3 heran, eine Handvoll Chancen blieben zudem noch liegen. So wäre ein Unentschieden fraglos gerecht gewesen, doch nach einem berechtigten Elfmeterpfiff machten die Fortunen mit dem 4:2 in der Schlussminute den Deckel drauf.

Der Trainer war da allerdings längst schon mit dem Schicksal versöhnt. Die Leistung war so als klare Steigerung zum 5:3-Erfolg der Vorwoche über den TSV Kleinmühlingen/Zens zu kategorisieren: „Was Einsatz und taktische Disziplin angeht, war ich in der zweiten Halbzeit von den Jungs begeistert. Das war ein Auftritt, der Mut gemacht hat.“ Nicht nur, aber auch, weil der Kapitän wieder mit an Bord ist.

Union: Biegelmeier – Gieseler, Peukert, Horn, Deckert (46. Thormeier), C. Kloska, Schröder (60. D. Rieche), Völckel, Wunderling, Bach (46. Spengler), Podehl

Tore: 0:1 Marius Popke (27.), 0:2 Charlie Schüler (38.), 1:2 Christian Kloska (69.), 1:3 Ali Maarouf (70.), 2:3 Tobias Thormeier (73.), 2:4 Ajani Vincent Quaas (89., FE)

SR: Lukas Pilz (Magdeburg), Adrian Schaefer, Til Rieback; ZS: 37

Quelle: Burger Volksstimme vom 10.02.2020

Bilder und Videos von Michael Donau gibt es auf fupa.net oder auf unserer Facebook-Seite

Aktuelle Galerien

... lade FuPa Widget ...
SV Union Heyrothsberge auf FuPa

Helios

Kooperationsvertrag

Exklusiver Gesundheitspartner des SV Union Heyrothsberge.

Wir sind stolz, dass wir mit der Helios Fachklinik Vogelsang / Gommern am 01.06.2018 einen Kooperationsvertrag abschließen konnten.

Tabelle 1. Herren

... lade FuPa Widget ...
SV Union Heyrothsberge auf FuPa

Übersicht Liveticker

... lade Modul ...
SV Union Heyrothsberge auf FuPa