Dienstag, 14 Juli 2020

29.02.2020 - 18. Spieltag: TuS Schwarz-Weiß Bismark - SV Union Heyrothsberge 3:4 (1:4)

Foto: Michael Donau

Fußball-Landesliga Heyrothsberge setzt sich mit 4:3 (4:1) bei TuS Bismark durch

Wer sich Mitte der ersten Hälfte auf den Weg zum Verpflegungsstand machte und womöglich noch etwas festplauderte, hat am Sonnabend das Beste aus Sicht des SV Union Heyrothsberge verpasst. Binnen 20 Minuten legte der Fußball-Landesligist den Grundstein zum 4:3 (4:1)-Auswärtssieg beim TuS Bismark.

Von Björn Richter

Bismark/Heyrothsberge l Die existierenden Bewegtbilder belegen das Offensichtliche: Es hat beim SV Union Heyrothsberge schon Rückfahrten von Auswärtsspielen gegeben, die sich länger angefühlt haben als jene 90 Kilometer vom Sonnabend. Was zum einen damit zu erklären war, dass sich Stefan Groth im Nachgang seines 38. Geburtstags für die Getränkeversorgung aller Beifahrer verantwortlich zeichnete. Was unter anderem aber auch daran lag, dass Groth mit einem 35-Meter-Traumtor zum zwischenzeitlichen 3:1 (43.) entscheidend an jener Phase vor der Pause beteiligt war, die den Heyrothsbergern den zweiten Sieg im zweiten Spiel nach dem Jahreswechsel sicherte. Und über die Trainer André Hoof im Nachgang sagte: „Ehrlicherweise hätten wir da bereits 0:2 oder 0:3 zurückliegen müssen. Aber wir waren dann einfach gnadenlos effektiv, haben aus nahezu jedem Abschluss einen Treffer erzielt.“

Anders die Gastgeber. Bismark startete dominant, ließ den Ball gut laufen und hatte durch Carlo Rämke nach zwei Minuten die erste Gelegenheit. Nach einem langen Einwurf war es schließlich soweit, als Felix Knoblich TuS mit dem 1:0 belohnte (16.). Auf der Gegenseite war jedoch zehn Minuten später ein Kopfballtreffer von Christian Krümling das Startsignal zur Aufholjagd. Marcus-Antonio Bach erlief anschließend einen langen Ball von Patrick Podehl, verwandelte zur 2:1-Führung (31.) und arbeitete nun für die Auszeichnung „Man of the Match“. Erst bediente er Groth zum 3:1, dann legte der Kapitän für Ramon Schröder auf, der zum 4:1 einköpfte (45.+1).

Was nach einer Vorentscheidung aussah, war in Wahrheit das Polster, das die nur mit einer Wechseloption angereisten Gäste nach der Pause dringend benötigten. Bis zur 62. Minute kamen die Bismarker auf 3:4 heran. „Die beiden Gegentreffer fallen natürlich viel zu früh, aber viel mehr kam danach nicht mehr. Und wenn doch, haben wir es wegverteidigt“, bilanzierte Hoof. So brachten seine Schützlinge den knappen Vorsprung ins Ziel und bejubelten nicht ganz unverdient den achten Saisonerfolg. „Beim Fußball geht es nun mal um Tore und wir werden uns sicher nicht dafür entschuldigen, dass wir sie erzielt haben.“

Apropos Etikette: Waren die Duelle mit den Altmärkern in der jüngeren Vergangenheit von vielen Nicklichkeiten geprägt, lief das Duell am Sonnabend wohltuend friedlich ab: „Wir wurden super empfangen. Auf dem Platz ging es umkämpft, aber fair zu. Wir haben in der Zwischenzeit an unserem Verhalten gearbeitet, Bismark hat es offensichtlich auch getan und so kam dieses Spiel erfreulicherweise ganz ohne Nebengeräusche aus.“

Bismark: Gust – Neumann, Knoblich, Sikulskyi, Fichte (68. Gagelmann), Metzger, Kroschel (57. Rogge), Motejat, Mayer, Grempler, Rämke

Union: Biegelmeier – Peukert, Horn, Gieseler, Krümling, Thormeier, Völckel, Groth, Schröder, Podehl, Bach (57. Deckert)

Tore: 1:0 Felix Knoblich (16.), 1:1 Christian Krümling (27.), 1:2 Marcus-Antonio Bach (31.), 1:3 Stefan Groth (43.), 1:4 Ramon Schröder (45.+1), 2:4 Felix Knoblich (56.), 3:4 Alexander Mayer (62.)

SR: Jonas Böttger (Ebendorf); ZS: 47

Quelle: Burger Volksstimme vom 02.03.2020

Bilder und Videos von Michael Donau gibt es auf fupa.net oder auf unserer Facebook-Seite

Aktuelle Galerien

... lade FuPa Widget ...
SV Union Heyrothsberge auf FuPa

Helios

Kooperationsvertrag

Exklusiver Gesundheitspartner des SV Union Heyrothsberge.

Wir sind stolz, dass wir mit der Helios Fachklinik Vogelsang / Gommern am 01.06.2018 einen Kooperationsvertrag abschließen konnten.

Tabelle 1. Herren

... lade FuPa Widget ...
SV Union Heyrothsberge auf FuPa

Übersicht Liveticker

... lade Modul ...
SV Union Heyrothsberge auf FuPa